Medizinische Tauglichkeits­­­untersuchungen

Unser Angebot im Bereich der verkehrsmedizinischen Tauglichkeitsuntersuchungen umfasst die Beurteilung der Tauglichkeit von Personen in sicherheitsrelevanten Tätigkeiten im Schienen- und Strassenverkehr.

Check - Medizinische Dienstleistungen

Verkehrsmedizin

Verkehrsmedizinische Untersuchungen dienen der Verkehrssicherheit und leisten einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der Allgemeinheit.

Um sicherheitsrelevante Tätigkeiten ausführen zu können, sind bestimmte körperliche und gesund­heitliche Voraussetzungen notwendig. Diese medizinische Tauglichkeit muss durch ein ärztliches Gutachten attestiert werden. Wir sind die führende Anbieterin im Bereich medizinischer Tauglich­keitsuntersuchungen und führen Erstbeurteilungen sowie periodische und aperiodische Beurteilungen für Personal in sicherheitsrelevanten Tätigkeiten (Schiene, Strasse, Schiff­fahrt, Spezial­fahrzeuge) gemäss den gesetzlichen Vorgaben durch.

Unsere Dienstleistungen:

Tauglichkeitsuntersuchungen der Anforderungsstufe 1 bis 3

Medizinische Tauglichkeitsuntersuchungen für Personen mit sicherheitsrelevanten Tätigkeiten im Eisenbahnbereich nach VTE und ZSTEBV.

Fahreignungsuntersuchungen für Kategorie C bzw. C1

Medizinische Untersuchungen für Fahrer und Fahrerinnen von schweren Motorfahrzeugen.

Fahreignungsuntersuchungen für Kategorie D und D1

Medizinische Untersuchungen für den professionellen Personen­transport.

Schienenverkehr

Als vertrau­ens­­ärztli­ches Institut des Bundes­amtes für Verkehr (BAV) führen wir medizini­sche Erst­beurteilungen sowie periodische und aperiodische Beurteilungen in Bezug auf die Tauglichkeit nach der Verordnung des UVEK über die Zulassung zum Führen von Triebfahrzeugen der Eisenbahnen (VTE) und der Verordnung des UVEK über die Zulassung zu sicherheitsrelevanten Tätigkeiten im Eisenbahnbereich (ZSTEBV) durch.

In den Anforderungsstufen 1 bis 3 untersuchen wir die medizinische Tauglichkeit für die nachstehenden Tätigkeiten.

Die drei Anforderungsstufen

Stufe 1

  • Führen von Triebfahrzeugen als Lokomotivführer und -führerin (VTE)

Stufe 2

  • Indirektes Führen von Triebfahrzeugen (VTE)
  • Grenzüberschreitende Zugbegleitung aus Gründen der Betriebssicherheit als Zugbegleiter und -begleiterin (ZSTEBV)
  • Operative Sicherung und Regelung des Zugverkehrs als Fahrdienstleiter und -leiterin der Kategorie B bei Erstuntersuchungen (ZSTEBV)
  • Sicherung der Arbeitsstelle als Sicherheitswärter und -wärterin (ZSTEBV)

Stufe 3 (ZSTEBV)

  • Operative Sicherung und Regelung des Zugverkehrs als Fahrdienstleiter und -leiterin der Kategorie A und B bei periodischen Untersuchungen
  • Operative Vor- und Nachbearbeitung eines Zuges als Zugvorbereiter und -vorbereiterin
  • Operative Vor- und Nachbearbeitung an Rangierbewegungen als Rangierer und Rangiererin
  • Zugbegleitung im Inland aus Gründen der Betriebssicherheit als Zugbegleiter
    und -begleiterin
  • Durchführung und Überwachung von Sicherheitsmassnahmen als Sicherheitschef und -chefin.

Strassenverkehr

Wir sind ebenfalls berechtigt, die Fahreignung von Fahrern von schweren Motorfahrzeugen (Kategorien C/C1, D/D1) sowie von professionellem Personen­transport in den vom Strassenverkehrsamt vorgegebenen Untersuchungsintervallen durchzuführen.

Strassenverkehrsuntersuchung für Individualkunden

Aufgrund der Lage unserer Untersuchungsstandorte steht das Angebot für Personen wohnhaft in den Kantonen Bern, Freiburg, Solothurn, Schwyz, Zug oder Zürich zur Verfügung.

Eva Elisabeth Gerber-Glur

Wir beraten Sie gerne persönlich.

Eva Elisabeth Gerber-Glur freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme