StayOK – das Medizinprodukt für fundierte Aussagen

StayOK ermöglicht es, alle relevanten Informationen zu Gesundheit, Wohlbefinden, Privat- und Berufsleben zu erfassen, Ressourcen und Defiziten zu erheben, auszuwerten und darzustellen.

StayOK im Überblick

  • StayOK basiert auf dem bio-psychosozialen Modell der funktionalen Gesundheit, welches von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entwickelt wurde.
  • StayOK kann grundsätzlich für alle Menschen eingesetzt werden, für Erwerbstätige und Personen, welche nicht mehr im Arbeitsprozess stehen.
  • In rund 25 Minuten ist der viersprachige webbasierte Fragebogen zur persönlichen Situationsanalyse ausgefüllt.
  • Der Fragebogen berücksichtigt alle Bereiche des Lebens, von beruflichen, medizinischen und sozialen bis zu finanziellen Aspekten, wie auch die Persönlichkeit einer Person.
  • StayOK berechnet mithilfe eines Algorithmus die Ergebnisse.
  • Aus den erfassten Daten können unterschiedliche visualisierte Reports generiert werden.
StayOK
StayOK
StayOK
StayOK
StayOK


Einsatzgebiete

Es ist wichtig, dass Vorgesetzte bei Auffälligkeiten, zum Beispiel bei wiederholten Kurzabsenzen, das Gespräch mit dem Mitarbeiter suchen. Mit Absenzen von Mitarbeitenden richtig umzugehen, erfordert Erfahrung und oftmals eine zweite Sicht auf die Problematik. StayOK unterstützt Vorgesetzte und Mitarbeitende gleichermassen bei der Situationsanalyse, um erfolgsversprechende Massnahmen gemeinsam zu vereinbaren.

Welche Reports stehen zur Verfügung?

  • Persönlicher Report: Nach dem Ausfüllen generiert das Tool eine visualisierte Zusammenfassung der Situationsanalyse für den Mitarbeitenden.
  • Arbeitgeber Report: Stimmt der Mitarbeitende aktiv der Zustellung zu, erhält der BGM-Verantwortliche oder Vorgesetzte eine aggregierte, datenschutzkonforme Zusammenfassung der Situationsanalyse als visualisierten Report.

Basierend auf den Ergebnissen der Ressourcen und Risikofaktoren des Mitarbeiters erhält die Vorgesetzte einen unterstützenden Gesprächsleitfaden und individuelle Diskussionsansätze, um im gemeinsamen Standort- oder Rückkehrgespräch mögliche Probleme gezielt anzusprechen und unterstützende Massnahmen im beruflichen Bereich einzuleiten. Beide Parteien gehen so von der gleichen Basis und «Problemlage» aus und können gemeinsam gezielte Massnahmen zur Verbesserung der Situation definieren.

StayOK light ist eine systematische Unterstützung in der Früherkennung und Fallsteuerung von erkrankten oder verunfallten Mitarbeitenden mit möglichen Mehrfachbelastungen. Ziel von StayOK light ist die richtige Ressourcenallokation in der Fallkoordination und ermöglicht eine Frühintervention bei komplexeren Fällen. Bei der Kurzfassung des StayOK-Fragebogens wird die Situation von einer Fachperson durch telefonische Abfrage 23 validierter Fragen erhoben.

Welche Reports stehen zur Verfügung?

  • Persönlicher Report light: Die Fachperson gibt die Antworten ins Tool ein und generiert im Anschluss den persönlichen Report light sowie eine «Fragen-Antworten» Dokumentation, welche sie der betroffenen Person zur Verfügung stellt.

Aufgrund der telefonischen Abfrage kann die beratende Fachperson klären, ob die betroffene Person einen weitergehenden und vertiefteren Support wie z.B. ein Case Management braucht oder nicht. Bei Bedarf kann sie unterstützende Massnahmen oder Empfehlungen gleich im Gespräch mit der betroffenen Person besprechen und vereinbaren und so die entsprechenden Schritte frühzeitig einleiten.

Mit StayOK können Unternehmen ein standardisiertes und evidenzbasiertes Vorgehen für die Situationsanalyse im Case Management etablieren.

Welche Reports stehen zur Verfügung?

  • Detaillierter Expertenbericht: Nach dem Ausfüllen erhalten die Case Manager*innen einen Überblick sowie eine detaillierte Analyse der persönlichen Situation der betroffenen Person.
  • Persönlicher Report: Die Case Manager*innen können der betroffenen Person einen detaillierten visualisierten Report im persönlichen Gespräch übergeben.

Die fundierte und vertiefte Analyse aller Lebensbereiche durch StayOK ermöglicht einen wertvollen Überblick über Ressourcen und Defizite und es können rasch gezielte Massnahmen gemeinsam mit der betroffenen Person definiert werden. Die Reports unterstützen die Expert*innen / Case Manager*innen bei der beruflichen Reintegration sowie der Stabilisierung der Gesamtlebenssituation der betroffenen Person.

Beratung & Kontakt

«Gerne bespreche ich mit Ihnen die individuelle Situation Ihres Unternehmens und berate Sie zu den möglichen Optionen.»

Kontaktieren Sie mich
StayOK

Reto Hiestand, Leiter Betriebliches Gesundheitsmanagement, Case Management & Früherkennung